Empfehlung von Fachliteratur

Zum Thema „Jagdhunde“ und deren Erziehung gibt es eine sehr umfangreiche Fachliteratur. Damit Sie es bei der Wahl etwas leichter haben, stellen wir Ihnen hier eine kleine Auswahl von uns besonders empfohlener Fachbücher vor:

„…Es gibt viele Bücher über Hunde. Doch häufig wird zu wenig darauf eingegangen, wie wichtig es ist, den Hund in seinem Wesen zu verstehen und ihn Schritt für Schritt zu fördern. Dieses Buch befasst sich insbesondere mit dem jungen Jagdhund – bereits die Auswahl der richtigen Rasse mit ihren speziellen Bedürfnissen ist von großer Bedeutung. Der Leser erhält zunächst wichtige Hinweise und Tipps über den Kauf, die artgerechte Haltung und Sozialisierung seines jungen Vierbeiners. Dann wird anhand praktischer Beispiele auf die Grundausbildung und die Förderung verschiedener jagdlicher Anlagen eingegangen…“

Zu bestellen bei Hethan UG,  info@hethan.de oder telefonisch unter +49 (0)4480 / 948 97 34.

„…Der kleine Münsterländer zählt zu den meistgeführten Vorstehhunderassen in Deutschland. Der Weg vom Welpen zum fertigen Jagdgebrauchshund ist jedoch weit – und setzt eine gute Kenntnis der Rasse und eine sorgfältige Hundeausbildung voraus. In dieser Neuausgabe seines seit vielen Jahren erfolgreichen Klassikers beleuchtet der erfahrene Praktiker Emmo Schröder alle Aspekte der Haltung und jagdlichen Ausbildung. Ein unverzichtbarer Begleiter für Hundeführer und Züchter…“

Franckh-Kosmos-Verlag
ISBN 3440084647

„…Die erfolgreiche Ausbildung zum Jagdhund beginnt schon im Welpenalter. Denn auch für den Jagdhund gilt: die ersten Wochen und Monate sind prägend für…“

Franckh-Kosmos-Verlag
ISBN 3440087409

„…Einen Jagdgebrauchshund vom Welpen bis zum fertigen Jagdgehilfen zu erziehen und auszubilden, erfordert viel Wissen und Einfühlung in die Wesensart des Hundes, unerschütterliche Geduld und unbedingt ein systematisches Vorgehen.
Der Jagdgebrauchshund von Carl Tabel ist ein Klassiker. Der Autor gibt darin eine Fülle von Ratschlägen und Hinweisen aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung an den Hundebesitzer weiter…“

BLV-Verlag
ISBN 3405155371

„…Als Ludwig von Merey im Jahre 1910 unter dem Pseudonym Hegendorf seine Grundsätze der Jagdausbildung in der ersten Auflage des „Gebrauchshund“ veröffentlichte, kam dies einer Revolution gegen die damals herrschende Ausbildungsmethodik gleich. Durch viele kompetente Bearbeiter nach den neusten Erkenntnissen der Verhaltensforschung immer wieder aktualisiert, ist „Der Hegendorf“ zum Klassiker geworden…“

Paul Parey-Verlag
/ ISBN 3440081494

„…Die Nachsuche auf verletztes Wild ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben des Jagdhundes. Dieses Buch erläutert die Ausbildungsmethodik erfahrener Spezialisten und den erfolgreichen Einsatz des Jagdhundes auf der Wundfährte. Ausrüstung, Fährtenkunde und die Ansprache von Pürschzeichen am Anschuss werden als wichtige Bereiche der Schweissarbeit behandelt…“

Franckh-Kosmos-Verlag
ISBN 3440082539

„…Einen Jagdgebrauchshund vom Welpen bis zum fertigen Jagdgehilfen zu erziehen und auszubilden, erfordert viel Wissen und Einfühlung in die Wesensart des Hundes, unerschütterliche Geduld und unbedingt ein systematisches Vorgehen.
Der Jagdgebrauchshund von Carl Tabel ist ein Klassiker. Der Autor gibt darin eine Fülle von Ratschlägen und Hinweisen aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung an den Hundebesitzer weiter…“

Verlag Eggerts-Sedlaczek
ISBN 3000073612

„…In „Jagdhunde in Deutschland“ beschreibt der wohl bekannteste deutsche Kynologe Bernd Krewer alle nach FCI-Standard anerkannten Jagdhunderassen mit ihren vollständigen Rassestandards und aussagekräftigen Bildern.
Das Besondere an diesem Standardwerk sind die brillanten Fotos von der Hundearbeit…“

BLV Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 340515005

Kynos-Verlag
ISBN 3929545519