Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

27. bis 29. Mai 2022

27 Mai,8:00 am - 29 Mai,2:00 pm

379€

In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit Ihren Vierläufer für die Arbeit am Schwarzwild und auf der roten Fährte zu schulen.
Bei unseren Schwarzwildvorkommen ist es immer gut zu wissen, wie reagiert und arbeitet der eigene Hund an Sauen. Ist er eher vorsichtig oder draufgängerisch und stellt vielleicht sogar eine Gefahr für sich selbst dar? Daher ist es wichtig, den Vierläufer unter kontrollierten Bedingungen an das wehrhafte Wild heranzuführen. In dem anerkannten Schwarzwildgatter Hohenbucko bieten wir hierzu die Möglichkeit.
Gleichzeitig bieten wir hier die Gelegenheit, Ihren Hund auf der roten Fährte zu arbeiten. Die Schweißfährten sind auf die JGHV-Prüfungsfährten ausgerichtet.
Auch die Gehorsamsfächer im Wald, wie Pirschen mit und ohne Leine und das Ablegen werden behandelt.

Details

Beginn:
27 Mai,8:00 am
Ende:
29 Mai,2:00 pm
Eintritt:
379€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Freileben-Lebusa
Lärcheneck 11
Lebusa, 04936 Deutschland

Veranstalter

Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH
Telefon:
+49 (02604) 978-718
E-Mail:
seminare@paulparey.de
Veranstalter-Website anzeigen